Robert Conrad's Die archaische Gesellschaft Spartas in den Quellen (German PDF

By Robert Conrad

ISBN-10: 3656133913

ISBN-13: 9783656133919

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Altertumswissenschaften), Veranstaltung: Griechische Politiker in den Quellen, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Beschäftigt guy sich mit der Geschichte Spartas, so stößt guy ziemlich schnell auf das Quellenproblem. Selbst der langjährige Sparta-Forscher Paul Cartledge gibt in „Spartan Reflections“ zu: „I can't turn out that any of the occasions and tactics I write approximately less than truly occurred […]“1. Besonders über die frühe Zeit ist wenig bekannt. Und selbst das Bekannte ist nicht sonderlich stichhaltig, weil es mithin Jahrhunderte nach den Geschehnissen festgehalten wurde und deshalb aufgrund der menschlichen Tradierungsprozesse einer Typisierung sowie Überzeichnung unterworfen ist2 oder wie Manfred Clauss diese Tatsache paraphrasiert: „Sparta hat eine zweifache Geschichte gehabt: seine eigene und die seines Bildes – im Ausland und in der Überlieferung.“3
Das heutige Forschungsbild von Sparta basiert auf – archäologische Quellen ausgenommen – einigen, teilweise fragmentarisch überlieferten literarischen Werken der Antike. Berechtigter Weise stößt Clauss wieder in die Wunde: „Heldentaten, bei denen in der Regel Ströme von Blut fließen müssen, werden weitaus eher tradiert als das Alltägliche, das Einerlei, die für alle zugänglichen Erfahrungen jedweder menschlicher Existenz.“4
Diese Arbeit will auf Spurensuche gehen und zusammentragen, used to be bei
ausgewählten Geschichtsschreibern über die Gesellschaft Spartas in archaischer Zeit zu finden ist bzw. was once darüber ausgesagt werden kann. Dabei gibt es allerdings einen großen Mangel, der angesprochen werden muss: Jede Übersetzung ist Interpretation.
Also sollte guy folglich besser die textkritischen Ausgaben zur Hand nehmen und selbst übersetzen. Da ich zu diesem Zeitpunkt aber lediglich das Latinum vorweisen kann und das Graecum fehlt, ist diese Arbeit dennoch auf Übersetzungen/Interpretationen angewiesen.5
[...]
1 Cartledge, Paul: Spartan Reflections, London 2001, S. 5.
2 Vgl. Thommen, Lukas: Sparta. Verfassungs- und Sozialgeschichte einer griechischen Polis, Stuttgart/Weimar 2003, S. 7.
3 Clauss, Manfred: Sparta. Eine Einführung in seine Geschichte und Zivilisation, München 1983, S.8.
4 Ebd.
5 Deshalb wird versucht zwei unterschiedliche Übersetzungen heranzuziehen.

Show description

Read or Download Die archaische Gesellschaft Spartas in den Quellen (German Edition) PDF

Similar ancient history books

New PDF release: Women in Antiquity: New Assessments

The examine of gender in classical antiquity has gone through speedy and wide-ranging improvement some time past. The members re-evaluate the position of ladies in diversified contexts and parts, reminiscent of archaic and classical Greek literature and cult, Roman imperial politics, historical medication and early Christianity.

Download PDF by Steven M, Professor Oberhelman: Dreams, Healing, and Medicine in Greece: From Antiquity to

This quantity facilities on desires in Greek drugs from the fifth-century B. C. E. Hippocratic routine all the way down to the fashionable period. drugs is right here outlined in a much broader feel than simply formal clinical praxis, and comprises non-formal clinical therapeutic tools resembling people pharmacopeia, faith, ’magical’ equipment (e.

The Athenian Amnesty and Reconstructing the Law by Edwin Carawan PDF

This quantity explores the amnesty which ended the civil warfare at Athens in 403 BC. Drawing upon old historians and speechwriters, including the surviving inscriptions, it provides a brand new interpretation of the Athenian Amnesty in its unique atmosphere and in view of the next reconstruction of legislation and democratic associations in Athens.

Get Linguistic Interaction in Roman Comedy PDF

This publication provides a finished account of beneficial properties of Latin that emerge from discussion: instructions and requests, command softeners and strengtheners, assertion hedges, interruptions, attention-getters, greetings and closings. In interpreting those beneficial properties, Peter Barrios-Lech employs a quantitative strategy and attracts on all of the info from Roman comedy and the fragments of Latin drama.

Extra resources for Die archaische Gesellschaft Spartas in den Quellen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die archaische Gesellschaft Spartas in den Quellen (German Edition) by Robert Conrad


by William
4.2

Rated 4.19 of 5 – based on 42 votes