Read e-book online Medienidentitäten und geteilte Kultur: Vermittlungspotenzial PDF

By Laura Sūna

ISBN-10: 365800357X

ISBN-13: 9783658003579

Digital Natives, iteration web oder Facebook-Generation: Solche weit verbreitete Schlagwörter implizieren, dass im Leben Jugendlicher alltäglich präsente Medienrepertoires entscheidende sozialisationsrelevante und identitätsbildende Funktionen einnehmen. Doch wie wichtig sind Medien für individuelle und gemeinschaftliche Identitätsbildungsprozesse wirklich? Wie werden kulturelle Identitäten Jugendlicher mit und durch Medien gelebt? Inwiefern sind Jugendliche in verschiedene populärkulturelle geteilte Kulturen eingebunden? Laura Sūna geht diesen Fragen am Beispiel lettisch- und russischsprachiger Jugendlicher in Lettland nach. In ihrer empirischen Studie zeigt sie das Potenzial von Populärkultur, zwischen Jugendlichen unterschiedlicher ethnischer Abstammung zu vermitteln, auf und thematisiert die Dynamik der Identitätsbildungsprozesse im Jugendalter.

Show description

Read or Download Medienidentitäten und geteilte Kultur: Vermittlungspotenzial von Populärkultur für lettisch- und russischsprachige Jugendliche (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german_1 books

Download e-book for kindle: Entbürgerlichung durch Adressierung?: Eine Analyse des by Thomas Wagner

​In welchem Verhältnis steht die Nutzung Sozialer Arbeit zu der Fähigkeit ihrer Nutzer, ihnen (in der Regel) formal gegebene (politische) Bürgerrechte auch effektiv auszuüben? So lautet die zentrale, demokratietheoretisch motivierte Fragestellung von „Entbürgerlichung durch Adressierung? “, einer Studie zur examine des Verhältnisses Sozialer Arbeit zu den sozialen Voraussetzungen politischen Handelns.

Read e-book online Tatmotivierende und -auslösende Hintergründe bei PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, observe: 1. zero, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Veranstaltung: Erziehungswissenschaft, Sprache: Deutsch, summary: „Immer verunsichert das Eintreten eines Serienmörders viele Mitbürger, schränkt sie in ihrem Verhalten ein, stört die Geborgenheit der engsten Umwelt und verleitet zu radikalen Forderungen an Politik und Polizei.

100 Tipps & Tricks für Pinnwand und Flipchart (Beltz by Bernd Weidenmann PDF

•Über 27. 000 verkaufte Exemplare •Zahlreiche neue Methoden Pinnwand und Flipchart sind auch im digitalen Zeitalter in Seminaren hervorragende Medien, um Inhalte zu visualisieren, Zusammenhänge zu verdeutlichen und vieles andere mehr. Der Klassiker von Bernd Weidenmann enthält viele intestine geschriebene Tipps, in dem sich– auch dank der vielen Abbildungen – schnell passende Anregungen finden lassen.

Download e-book for iPad: Von Schultüte bis Abischerz. Bräuche zu Einschulung und by Jenny Wiesmüller

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, word: 2,0, , Sprache: Deutsch, summary: Jedes Jahr aufs Neue werden viele Kinder in Deutschland eingeschult und beginnen somit einen neuen Lebensabschnitt als Schulkind. Dieser besondere Tag wird mit verschiedenen Riten und Bräuchen umrahmt.

Extra info for Medienidentitäten und geteilte Kultur: Vermittlungspotenzial von Populärkultur für lettisch- und russischsprachige Jugendliche (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Medienidentitäten und geteilte Kultur: Vermittlungspotenzial von Populärkultur für lettisch- und russischsprachige Jugendliche (German Edition) by Laura Sūna


by James
4.2

Rated 4.70 of 5 – based on 47 votes